Der Rhein

Der Rhein ist der größte und wasserreichste Strom in Deutschland.

Mit einer Länge von 1320 km, davon 865 km in Deutschland, ist der Rhein eine der wichtigsten Wasserstraßen in Europa.

Vorderrhein und Hinterrhein verbinden sich in Reichenau im Schweizer Kanton Graubünden zum Alpenrhein, dieser mündet nach Rheineck in den Bodensee, den er in Konstanz wieder verläßt. (…)

… mehr

Fähren

Die Fähre (Mhd: vere; Ahd: ferian = mit dem Schiff fahren), synonym: Ponte, Trajekt (bei Eisenbahnfähren), Fährschiff, Fährkahn

Definition Fähre/Fährschiff

Eine Fähre oder ein Fährschiff ist ein Wasserfahrzeug, das dem Übersetzverkehr von Personen und zusätzlich oftmals Fahrzeugen und/oder Gütern über ein Gewässer dient. Fährschiffe sind in Deutschland mit einem großen „F“ gekennzeichnet und müssen von den zuständigen Behörden als Fährschiff zugelassen sein.

Fähren unterscheiden sich dabei insbesondere von Fahrgastschiffen dadurch, dass der Übersetzcharakter im Vordergrund steht, d.h. die Fährfahrt selbst dient nicht vordergründig dem Vergnügen (wie die Fahrt mit einem Fahrgastschiff), sondern dient in erster Linie dem Überqueren von Personen und Sachen, daß heißt der Verkehrs- und Transportaspekt steht im Vordergrund. Dabei können auch mehrere Anlegestellen angefahren werden oder wiederholt das gleiche Ufer.

…weiter

(Wikipedia)

Kontakt

Vorsitzender Michael Maul
info@rheinfaehre.de
Erster Stellvertreter Klaus Hammerl
info@faehre-loreley.de
Zweiter Stellvertreter Kurt Bendel
faehre-koenigswinter@t-online.de

Deutscher Fähr-Verband e.V.
c/o Fähre Königswinter
Meerkatzstraße 12
53639 Königswinter

Vorsitzender Michael Maul
T ++49 (0) 6131 – 326 916
F ++49 (0) 2223 – 251 22